Startschuss für „Mest op Maat“

FB04 Projekt Mest op Maat2a

Am Dienstag den 08.12.2015 gab es auf dem Campus der Fachhochschule Münster den Startschuss für das Projekt „Mest op Maat (MoM) – Dünger nach Maß“. Die insgesamt 13 Projektpartner aus Deutschland und den Niederlanden haben sich die ganzheitliche Optimierung der Gülle- und Gärrestverwertung zum Ziel gesetzt. Dazu wird im Projekt entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Rohgülle, über die direkte Nutzung als Dünger oder Energiesubstrat, bis hin zu deren Aufbereitung zu Düngemitteln und Input-Substraten für Biogasanlagen in den viehveredlungsstarken Regionen in Deutschland und den Niederlanden gearbeitet. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht dabei die transparente und bedarfsgerechte Verwertung der Gülle und Gärreste unter Zuhilfenahme effizienter Technologien.

Schreibe einen Kommentar